Best Treatment Logo

Laparoskopischer (Omega Loop) Magenbypass

ab €16.146 pro Person/Paket
Medizinisches Paket anfragen
Der Omega-Loop-Magenbypass ist ein komplexeres Verfahren als das Magenband. Durch die verkürzte Operationszeit und das Vorhandensein von nur einer Anastomose trägt sie daher zu besseren postoperativen Ergebnissen bei. Diese Operation ist auch bei verschiedenen Essstörungen wie Binge-Essen (unkontrolliertes Binge-Essen) oder Sweet-Essen (vorzugsweise Süßigkeiten oder kalorienreiche Getränke wie Fruchtsäfte, Erfrischungsgetränke) anwendbar und im Gegensatz zum Magenband gibt es keine Notwendigkeit für große Veränderungen der Essgewohnheiten. Der Magenbypass wird laparoskopisch durchgeführt, dadurch ist kein großer Bauchschnitt erforderlich. Diese minimal-invasive Operationstechnik ist mit vielen Vorteilen verbunden: weniger Schmerzen, schnellere Genesung, seltene Komplikationen wie Inzisionsbrüche, Infektionen oder Narbenbildung und trägt zu besseren kosmetischen Ergebnissen bei.
 

Paket:

  • stationärer Krankenhausaufenthalt (max. 5 Tage)
  • Labordiagnostik
  • Medikamente/ Chirurgie
  • Implantat - Omega-Schleife
  • Physiotherapie (inkl. ärztliche Beratung)
  • internistische Beratung
  • Arztkosten

Medizinische Schwerpunkte

Laparoskopischer (Omega Loop) Magenbypass Save